Deutsche Technikstraße

Technik erleben!

 

Erleben Sie Spitzenleistungen deutscher Ingenieurskunst! Die Deutsche Technikstraße stellt innovative Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Technikmuseen in ganz Deutschland vor.

 

Das Gütesiegel "Made in Germany" steht auf dem Weltmarkt für herausragende Qualität. Hierzu tragen Großunternehmen genauso bei wie "Stille Stars", international führende Anbieter hochspezialisierter Produkte. Die Deutsche Technikstraße präsentiert Ausflugsziele für Forscher, Tüftler und Entdecker quer durch alle Bundesländer – vom Science-Center "Phänomenta" in Flensburg bis zum Zeppelin-Museum in Friedrichshafen am Bodensee. Machen Sie sich auf zu einer spannenden Reise in die Welt der Technik und lassen Sie sich für den Technikstandort Deutschland begeistern!

 

Die Deutsche Technikstraße ist ein Projekt von SACHEN MACHEN, einer bundesweiten Initiative des Vereins Deutscher Ingenieure e. V. zur Förderung des Technikstandorts Deutschland (www.sachen-machen.org). Gemeinsam mit rund 100 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft verfolgt der VDI drei Ziele: Nachwuchs für Technik begeistern, die Faszination für neue Technologien in der Gesellschaft wecken und das Ingenieur-Image weiter steigern.

 

Weitere Aktivitäten im Rahmen der Initiative sind das Internetportal technik-welten (www.technik-welten.de) und der Online-Techniksender tectv (www.tectv.de), die Jugendlichen Wege in den Ingenieurberuf aufzeigen und spannende Einblicke in die Welt der Technik bieten. VDI ELEVATE fördert Studierende ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fächer und begleitet sie bis zum Berufseinstieg (www.vdi.de/elevate). Und jedes Jahr im April präsentiert sich der VDI gemeinsam mit den SACHEN-MACHEN-Partnern auf der Hannover Messe (www.vdi.de/hannovermesse).

 

Weitere Informationen zur Deutschen Technikstraße unter: www.deutsche-technikstrasse.de

  

AUF EINEN BLICK - Informationen zur Deutschen Technikstraße

Die Deutsche Technikstraße macht erfahrbar:
> die Begeisterung für den Technikstandort Deutschland;
> Innovationskraft des "German Engineering";

> die Vielfalt des Ingenieurberufs. 

 

Thematik: Technik, Wissenschaft
Art der Route: Vorstellung von Ausflugs- und Reisezielen, z.B. für Ausflüge mit der Familie, für Schulklassen, etc.
Bundesländer: Stationen der "Deutschen Technikstraße" befinden sich in allen Bundesländern.

 

MERIAN extra "Deutsche Technikstraße"

 

MERIAN extra "Deutsche Technikstraße"

 

Das in Kooperation mit der Initiative SACHEN MACHEN entstandene MERIAN extra "Deutsche Technikstraße" zeigt Sehenswertes in ganz Deutschland entlang der vom VDI ins Leben gerufenen Themenroute. Denn hierzulande arbeiten rund eine Million Ingenieure täglich daran, dass dank ihrer Innovationen und Präzisionsarbeit das Gütesiegel "Made in Germany" immer neue Erfolge auf dem Weltmarkt feiert. Keine andere deutsche Berufsgruppe ist größer und erfolgreicher.

Das MERIAN extra stellt zahlreiche Partner der Initiative SACHEN MACHEN aus Wirtschaft und Wissenschaft vor. Hierzu gehören große Konzerne ebenso wie die sogenannten "Hidden Champions". Diese kleinen oder mittelständischen Technologieunternehmen sind nahezu unbekannt, mit ihren Produkten aber oft Weltmarktführer. Das Merian-Heft enthält Tipps für den Besuch von vielen spannenden Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Ausstellungen, Technikmuseen und Industriedenkmälern.

Auf einer herausnehmbaren Deutschlandkarte sind die rund 180 Ausflugsziele quer durch alle Bundesländer zusammengestellt. Das Magazin zum Preis von € 5,00 ist im Handel erhältlich 

 

 [>> zum Download "Übersichtskarte Ausflugsziele"]

Übersichtskarte mit den Ausflugszielen der “Deutschen Technikstraße“ (als PDF-Download)

>> zum Download Übersichtskarte Ausflugsziele (Quelle: MERIAN extra Deutsche Technikstraße)
ADAC Reisemagazin "Deutsche Technikstraße"
Foto: © Alex Trebus
Foto: © Alex Trebus

 

ADAC Reisemagazin: Deutsche Technikstraße

 

Einfallsreiche Technik findet sich überall – doch wer steckt dahinter? Das ADAC Reisemagazin zeigt in einem Spezial zur Deutschen Technikstraße gemeinsam mit der VDI-Initiative SACHEN MACHEN, was kluge Ingenieure quer durch Deutschland Erstaunliches leisten.

 

Zahlreiche Partner von SACHEN MACHEN wie Audi, die SMS group oder die Wirtschaftsförderung Dortmund haben sich an der Entstehung des ADAC Reisemagazins zur Deutschen Technikstraße beteiligt. So erfährt der Leser, wie ein Ozeanriese entsteht, was ein Wissenschaftler und ein Molekularkoch gemeinsam haben, wie ein TÜV-Prüfer Achterbahn fährt und warum Ingenieure am Theater unverzichtbar sind.

 

Das Reisemagazin Deutsche Technikstraße ist zum Preis von € 6,90 im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen und unter der Hotline 05241 94 77 95 erhältlich.

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT
Logo Deutsche Technikstraße

VDI-Initiative SACHEN MACHEN
c/o Verein Deutscher Ingenieure e.V., VDI-Platz 1, D-40468 Düsseldorf


Telefon: + 49 (0) 211 / 6214-612
Telefax: + 49 (0) 211 / 6214-148
E-Mail: technikstrasse@vdi.de

 


Weitere Informationen: www.deutsche-technikstrasse.de