Österreichische Romantikstraße

Die Kultur- und Genussroute zwischen Salzburg und Wien

 

14 bezaubernde Städte und Orte haben sich zur Österreichischen Romantikstraße zusammengeschlossen. Abseits der Autobahn zwischen Salzburg und Wien warten Burgen, Schlösser, Museen, Klöster, Berge und Seen darauf, entdeckt zu werden. Mit Salzburg, Hallstatt und der Wachau besuchen Sie gleich drei UNESCO-Welterberegionen.

 

 

Auf einer Länge von 380 Kilometern verbindet die Themenstraße (so nennt man in Österreich die beschilderten Ferienstraßen) zwischen Salzburg und Wien die schönsten Landschaften Österreichs, herrliche See- und Bergpanoramen und zahlreiche ganz besonders sehenswerte Orte, in denen KULTUR und GENUSS großgeschrieben werden.

 

Für wen der Weg noch das Ziel bedeutet, für den ist diese Route genau das Richtige. 14 historisch bedeutende Orte liegen wie Perlen an einer Schnur aufgefädelt und markieren den "Weg aller Sinne". Vor allem die abwechslungsreichen Landschaften, die kulturelle Vielfalt sowie die kulinarischen Highlights entlang der Österreichischen Romantikstraße laden immer wieder zum Verweilen ein.

 

Zahlreiche Brauchtumsfeste, Festspiele, altehrwürdige Klöster und mittelalterliche Stadtkerne, sowie die Weltkulturstätten Hallstatt, Gosau, Salzburg und Mondsee ziehen die Besucher in ihren Bann. Zu allen Jahreszeiten kommen hier die Reisenden auf ihre Kosten. Im Sommer zählen vor allem die Salzburger Festspiele zu den Hauptattraktionen, doch sind auch Veranstaltungen wie zum Beispiel die Fronleichnamsprozessionen im Salzkammergut schon im Frühling eine Reise entlang der Themenstraße wert.

 

Die gesamte Strecke ist durch deutlich erkennbare und zahlreich aufgestellte Straßenschilder gekennzeichnet. Eine eigens erstellte Straßenkarte listet die gesamte Strecke inklusive der Sehenswürdigkeiten detailliert auf. Die Route ermöglicht "entschleunigtes Reisen mit Kultur und Genuss" durch die schönsten Regionen Österreichs und zu ausgewählten Orten, denn nur besondere Partner verdienen das Prädikat "Österreichische Romantikstraße".

 

 

Weitere Informationen: www.romantikstrasse.at

 

 

AUF EINEN BLICK

Die Österreichische Romantikstraße macht erfahrbar:

> 14 bezaubernde Städte und Orte abseits der Autobahn zwischen Salzburg und Wien mit Burgen, Schlösser, Museen, Klöster, Berge und Seen zu entdecken;

> die historischen und landschaftlichen Highlights in ausgewählten Orten sowie ihre kulturellen und kulinarischen Besonderheiten;

> sich Zeit zu nehmen, um die Schönheiten dieses Landstriches zu erkunden und "entschleunigtes Reisen mit Genuss" durch die schönsten Regionen Österreichs zu genießen.

 

Art der Route: Ferienstraße

Thematik: Kunst, Kultur, Kulinarik, Natur, Aktiv

Start / Ziel: Salzburg / Wien

Länge: 495 km
Bundesländer: Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien
Urlaubsregionen: Wien, Donau, Wachau, Marchland, Nationalpark Region Kalkalpen, Salzkammergut

 

Hanau, die Geburtsstadt der Brüder Grimm entdecken!
Die Brüder-Grimm-Stadt Steinau entdecken!
Kassel entdecken!


 

ARGE "Die Österreichische Romantikstraße"

Toscanapark 1, A- 4810 Gmunden, Österreich

 

Telefon: +43 (0) 7612 / 74451

Telefax: +43 (0) 7612 / 71410

E-Mail: info@romantikstrasse.at

  

  

Weitere Informationen: www.romantikstrasse.at

   

 

 

Der Geschäftsführer von FERIENSTRASSEN.INFO, Klaus-Peter Hausberg,

erzählt im Blog zu seiner GRAND TOUR von den Erlebnissen während seiner Reise

entlang der Deutschen Märchenstraße im Sommer 2019.

 

 

[>> zum BLOG Österreichische Romantikstraße]