Neumarkt in der Oberpfalz

Das Eldorado für alle Oldtimer- & Campingfans sowie Bio-Bierliebhaber

 

Neumarkt ist - am Fuße des Oberpfälzer Jura gelegen - in den vergangenen 850 Jahren zu einem liebens- und lebenswerten Oberzentrum in Ostbayern mit einem - für die Größe der Stadt mit ihren knapp 40.000 Einwohner - vergleichsweise außergewöhnlich großem Kunst- und Kulturangebot herangewachsen. Vor allem für die Oldtimerfans, Besitzer eines Reisemobils und Liebhaber anspruchsvoller Biere unter Ihnen ein empfehlenswertes "Muss"-Reiseziel auf Ihrer Reise entlang der GRAND TOUR.  

 

Neumarkt i.d.OPf. = ANKERPUNKT auf der UNESCO-Welterberoute 6

 

Anlässe, die im "Herzen Bayerns" zwischen der Kaiserstadt Nürnberg, dem UNESCO-Welterbe Regensburg und dem Naturpark Altmühltal gelegene Stadt zu besuchen gibt es viele. Das sind zum einen die aufs ganze Jahr verteilten Veranstaltungen wie z.B. das Oldtimertreffen, das Altstadtfest, das Jura-Volksfest und der Weihnachtsmarkt - zudem locken 5 ganz unterschiedliche Museen: das Museum Lothar Fischer für Kunstfreunde, das 1. Bayerische Metzgerei- und Weißwurstmuseum, das Brauereimuseum in den Räumen der alten Stadtmauer sowie das 1000 qm große Stadtmuseum mit der interessanten Dauerausstellung zum Thema "Express-Fahrräder". Wussten Sie, dass Neumarkt als die Wiege der Zweirad-Industrie in Europa gilt und die ehemaligen Express-Werke zu den größten in Deutschland zählen? Mehr zu den Express-Werken erfahren Sie bei Interesse [HIER] sowie in der Ausstellung im Stadtmuseum [>> mehr] und im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge. In diesem weltweit einzigartigen Markenmuseum haben Anna und Dr. Helmut Hofmann 16 Exemplare dieser edlen Stücke zusammengetragen - immerhin 10% des heute noch erhaltenen Weltbestandes, der zwischen 1920 und 1941 in Friedrichshafen am Bodensee produzierten Fahrzeuge.

 

Auch für die, die es aktiv lieben, bietet der "Wanderzirkus" Neumarkt mit 500 km gepflegten und gut markierten Wanderwegen reichlich Auswahl. Leuchtturm und Aushängeschild ist die Zeugenbergrunde (www.zeugenbergrunde.de) – ein mit dem Siegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichneter Wanderweg.  Er gehört damit zur "Championsleague" und hat zudem eine Auszeichnung als einer der schönsten 12 Wanderwege Europas. ("Leading Quality Trail - Best of Europe")

Wunderbar Fahrrad fahren lässt sich ebenfalls rund um Neumarkt. Man fühlt sich wahrlich fast im "Fahrradies", wenn man entlang des alten Ludwig-Donau-Main-Kanals, der Schwarzen Laaber oder des Schweppermann-Radweges unterwegs ist. Die Radlerfreuden rund um die Pfalzgrafenstadt lassen sich wunderbar ergänzen mit einem Einkehrschwung in einer der wunderbaren Biergärten, z. T. mit Panoramablick über die Jurastadt. Gut kombinierbar ist ein Fahrrad(rück-)transport auf Wunsch mit den Zügen des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg und des agilis, der Neumarkt mit Regensburg verbindet oder auch mit einem Taxi mit Fahrradanhänger.

 

Für alle Freunde des "grünen Sports" locken 5 Golfplätze im Umkreis von 15 Kilometern rund um die Stadt Neumarkt. Das "Golfdorado" Neumarkt wartet von einem öffentlichen 9-Loch-Platz bis hin zum Graham Marsh Championsship-Course auf.

 

Eine weitere Besonderheit ist sicherlich die stark ausgeprägte regionale Küche. Zeugnisse dazu sind neben dem Juradistl-Lamm und Juradistl-Weiderind  auch die seit nunmehr einem Vierteljahrhundert, alljährlich im Oktober stattfindenden Neumarkter Schmankerlwochen.

Dort kommen dann auch die Biere der seit 30 Jahren weltweit führenden Bio-Brauerei "Lammsbräu" zum Ausschank - alle Genussfreunde sollten sich diesen Termin (immer vom 1. bis 31. Oktober) fett im Kalender notieren - mehr dazu [Hier

 

 

Weitere Information zu Neumarkt in der Oberpfalz unter: www.neumarkt.de

 

[Neumarkt auf YouTube entdecken >>]

Neumarkt i.d.OPf. und die Route in KARTE entdecken!

Neumarkt - Die Bierstadt

 

Neumarkt - Die Bierstadt 

 

Das Neumarkter Brauereimuseum zeigt eine reiche Sammlung historischer Gerätschaften und Werkzeuge, die 14 Generationen des Familienbetriebes seit 1574 dokumentieren. Die Räumlichkeiten liegen in den über 800 Jahre alten Originalfundamenten der inneren und äußeren Stadtmauer, welche eine einmalige Atmosphäre bieten. Briefe/Urkunden geben Zeugnis vom bewegten Leben eines alteingesessenen Brauereibetriebes. Vom hölzernen Braubottich zur mechanisierten Abfüllanlage, viele Gerätschaften erzählen vom steten Wandel bei der Herstellung eines uralten Lebensmittels, dem Bier. 

[>> mehr]

Neumarkt - Heimat von Fritz Berger

 

Neumarkt - Heimat von Fritz Berger

 

1958 startete der Camping-Enthusiast Fritz Berger in einer einfachen Hinterhof-Garage mit einem Zeltverleih in die Selbständigkeit. Bereits fünf Jahre später baute Fritz Berger das erste Firmengebäude, um die große Nachfrage nach Zelten befriedigen zu können. Heute vertreibt Fritz Berger seine Produkte deutschlandweit in über 55 Filialen, im klassischen Versandhandel, via Internet und an den Großhandel. [>> mehr]

Museum für historische Maybach-Fahrzeuge

 

Museum für historische Maybach-Fahrzeuge

 

Maybach-Fahrzeuge zählen zu den Preziosen in der über hundertjährigen Geschichte des Automobils. In den 20er- und 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts waren sie die schönsten, größten und wertvollsten Luxusautos, die auch technisch eine absolute Spitzenstellung einnahmen. 1.800 Maybach-Autos gebaut, von denen heute noch weltweit rund 160 existieren.    

Das Museum präsentiert die weltweit einmalige Ausstellung über die Geschichte und die Produkte von Karl und Wilhelm Maybach. Exponate auf rund 2.500 qm Ausstellungsfläche erzählen die Geschichte des Maybach-Motorenbaus, seiner Fahrzeuge, seiner Motoren und Getriebe. [>> mehr]

1. Bayerische Metzgerei- & Weißwurstmuseum

 

1. Bayerische Metzgerei- & Weißwurstmuseum 

 

Durch einen Zufall kam Metzgermeister Norbert Wittmann in den Besitz einer kompletten, rund 150 Jahre alten und original erhaltenen Metzgerei-Ausstattung. Die nostalgischen Gerätschaften – fast alle noch funktionstüchtig – werden auf 150 qm in der Reihenfolge ihrer früheren Verwendung ausgestellt, so dass der Produktionsablauf in einer Metzgerei des 18. bis 19. Jahrhunderts verdeutlicht wird. In diesem historischen Rahmen des Metzgereimuseums werden auch die Seminare der "Weißwurstakademie" und neuerdings sogar Wurstproben als auch Fleischseminare abgehalten.  [>> mehr]

 

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT
Logo Deutsche Alleenstraße

Tourist-Information Neumarkt i.d.OPF.

Rathausplatz 1 (in der Rathauspassage)

92318 Neumarkt i.d.OPf.

 

 

Telefon: + 49 (0) 9181 / 255-125

E-Mail: tourist-info@neumarkt.de

  

 

Weitere Information: www.neumarkt.de

Prospektbestellung direkt unter: www.neumarkt.de/prospekte