Literaturland Baden-Württemberg

Erfahren Sie Europas dichteste Literaturlandschaft

 

Neunzig Museen und Gedenkstätten in Baden-Württemberg erzählen von der facettenreichen Geschichte der Literatur vom Mittelalter an bis hinein in die Gegenwart. Dichter und Philosophen von Weltruf, aber auch Autoren mit heute eher regionaler Bekanntheit haben zwischen Heidelberg und Konstanz, zwischen Freiburg und Ulm mit ihren Texten und Ideen Spuren hinterlassen, die durch die Ausstellungen lesbar gemacht werden.

 

Erfahren Sie das Literaturland auf den Routen vom Ferienstraßennetz in Baden-Württemberg

 

Die zahlreichen literarischen Orte zeichnen eine eigene Landkarte: Jede einzelne Ausstellung – sei es die von einem Verein gestaltete Liebhabervitrine oder die multimediale Präsentation literatur- und kulturwissenschaftlicher Forschungsergebnisse – öffnet eine Pforte in das Literaturland Baden-Württemberg.  Mit dem Auto oder Reisemobil erfahren Sie das Litaraturland Baden-Württemberg Sie auf den Routen vom Ferienstraßennetz in Baden-Württemberg [>> mehr]

Per Pedal zur Poesie - Die "Literarischen Radwege"

Die literarischen Radwege sollen – zumeist orientiert an bereits erschlossenen Routen – die Landkarte Baden-Württembergs auf neue Weise erfahrbar machen. Entworfen als Tagestouren, jedoch ebenso integrierbar in längere Wanderungen, führen sie entlang der unzähligen Literaturmuseen und Literaturgedenkstätten des Landes, berühren aber auch Handlungsorte von literarischen Texten und wichtige Schauplätze der südwestdeutschen Literaturgeschichte. Für das Projekt "Per Pedal zur Poesie" wurde die Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg als "Ausgewählter Ort 2010" im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" ausgezeichnet. [>> mehr erfahren]

 

Einzelne Broschüren sowie die komplette Serie können

im Online-Shop des Deutschen Literaturarchiv Marbach bestellt werden

[>> zum Online-Shop]

Weitere Information www.literaturland-bw.de

 

Literaturland Baden-Württemberg in KARTE entdecken!

Die Literaturregion PAMINA

 

Die Literaturregion PAMINA 

 

Die Literaturregion PAMINA umfasst den nördlichen Teil von Baden, die südliche Pfalz und das mittlere Elsass. PA steht für Palatinat/Pfalz, MI für den mittleren Oberrhein und NA für Nord Alsace. Zusammen mit dem ADAC Nordbaden und der TechnologieRegion Karlsruhe, in Kooperation mit dem ADAC Pfalz und ADAC Südbaden, haben die Literarische Gesellschaft Karlsruhe und das Museum für Literatur am Oberrhein einen Literaturführer PAMINA herausgegeben. Erstmals wird damit eine aktuelle Dokumentation der literarischen Orte, Schaupätze und der literarischen Museen angeboten. [>> mehr erfahren]

 

Die einzelnen Kapitel stehen hier zum Download als PDF-Datei bereit:

> Kapitel Baden [>> Baden (1,75 MB)]

> Kapitel Pfalz [>> Pfalz (1,05 MB)]

> Kapitel Elsass [>> Elsass (1,34 MB)]

 

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT

Logo Deutsche Alleenstraße

Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Schillerhöhe 8-10, D-71672 Marbach am Neckar

 

Telefon: +49 (0) 7144 / 848-603

Telefax: +49 (0) 7144 / 848-690

E-Mail: alim@dla-marbach.de

 

   

Weitere Information: www.literaturland-bw.de