Keltenwelt am Glauberg

Eintauchen in die 2.500 Jahre alten Keltenwelten

 

Der Glauberg ist ein ganz besonderer Ort, der bereits in der Jungsteinzeit von Menschen besiedelt wurde. Seine Funde aus drei keltischen Gräbern des 5. Jahrhunderts v. Chr. und die Statue eines Keltenherrschers sind einzigartig und werden weltweit als wissenschaftliche Sensation gewertet.

 

Keltenwelt am Glauberg = Highlight auf der Deutschen Alleenstraße und der Deutschen Limes-Straße

 

Der Glauberg in der Wetterau ist eine der wichtigsten keltischen Fundstellen Europas und liegt nur etwa 1 Stunde nordöstlich von Frankfurt. Durch die natürlichen Gegebenheiten in Form eines Hochplateaus war eine Besiedlung und Befestigung schon sehr früh möglich. Bereits in der Jungsteinzeit (5. Jahrtausend vor Christus) sind Siedlungsspuren nachweisbar, die bis zum Hochmittelalter (13. Jahrhundert) angedauert haben.

 

Die Ausstellung befindet sich in einem der momentan spektakulärsten Museumsbauten Deutschlands. Sie berücksichtigt die große Bandbreite der keltischen Kulturerscheinungen und beleuchtet diese aus den verschiedensten Perspektiven. Im Mittelpunkt stehen die im Original ausgestellten sensationellen Funde aus drei keltischen Gräbern des 5. Jahrhunderts v. Chr. und die einzigartige Sandsteinstatue eines Keltenfürsten, welche weltweit als wissenschaftliche Sensation gewertet wird.

 

In der Umgebung des Museums befindet sich ein Museumsgarten und ein sehr großer Archäologischer Park. Im Park befinden sich ein rekonstruierter Grabhügel, Wall-Grabensysteme und Wehranlagen aus frühkeltischer Zeit. Weitere Denkmäler aus anderen geschichtlichen Epochen findet man auf dem Bergplateau. Hier können Sie in eine Welt eintauchen, die vor 2500 Jahren durch unsere keltischen Vorfahren erschaffen wurde. Die Keltenwelt am Glauberg unterhält zudem ein Forschungszentrum, das die Geschichte der Kelten am Glauberg in Hessen erforscht und internationale Kontakte zu Forschungseinrichtungen unterhält.

 

Das ganze Jahr über finden in der Keltenwelt am Glauberg vielfältige und interessante Führungen und Veranstaltungen statt. Das aktuelle Programm finden sie auf der Homepage.

Im Museum befindet sich auch ein großes Bistro mit Außenterrasse, in dem sie saisonale Leckereien aus der Region genießen können.

 

Weitere Information unter: www.keltenwelt-glauberg.de

 

 

[Keltenwelt am Glauberg auf YouTube entdecken >>]

Reiseziel in KARTE entdecken!

Keltenwelten

 

Keltische Stätten

 

Keltische Geschichte und Kultur können Sie auch an vielen weiteren Orten in Deutschland erfahren. An vielen Fundorten, etwa am Heidengraben auf der Schwäbischen Alb, im Donau- und Altmühltal, im Hunsrück und der Eifel, in der hessischen Wetterau und im Taunus sowie in vielen weiteren Regionen mit keltischer Vergangenheit, gibt es beeindruckende Siedlungsanlagen und Fürstensitze, interessante Fundstücke und gelungene museale Präsentationen zu besichtigen.

Der Verein KeltenWelten e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vermittlung von Archäologie und Kulturgeschichte zu unterstützen und mit touristischen Aspekten zu verbinden.

 

[>> mehr erfahren]

 

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT

Logo Deutsche Alleenstraße

Keltenwelt am Glauberg

Am Glauberg 1, D-63695 Glauburg

  

Telefon: + 49 (0) 6041 / 823300

E-Mail: anfragen@keltenwelt-glauberg.de

  

 

Weitere Information: www.keltenwelt-glauberg.de