SCHMUCKWELTEN Pforzheim

Faszinierende Erlebnis- und Einkaufswelt

 

Besuchen Sie Europas größtes Schmuck- und Uhrenhaus in der Goldstadt Pforzheim. In einem europaweit einzigartigen Ambiente werden auf drei Etagen ungeahnte Möglichkeiten des Einkaufens goldener sowie brillanter Meisterwerke präsentiert. Die Vielfalt mit über 150 Schmuck- und Uhrenmarken ist Grund genug, den SCHMUCKWELTEN einen Besuch abzustatten. Erleben Sie unvergessliche Stunden in der Gläsernen Manufaktur, der Werkstatt zum Mitmachen und der Mineralienwelt. Spüren Sie hautnah 250 Jahre Kompetenz und Tradition!

 

 

SCHMUCKWELTEN [>> in Karte entdecken]

 

Highlight der Badischen Weinstraße sowie der Deutschen Alleenstraße

 

In einem europaweit einzigartigen Ambiente werden auf drei Etagen ungeahnte Möglichkeiten des Einkaufens goldener sowie brillanter Meisterwerke präsentiert. Die Vielfalt in dieser faszinierende Erlebnis- und Einkaufswelt mit über 150 Schmuck- und Uhrenmarken ist Grund genug, den SCHMUCKWELTEN einen Besuch abzustatten.

 

Über die faszinierenden Einkaufswelten hinaus, beherbergen die SCHMUCKWELTEN Pforzheim zudem noch spannende Wissens- und Erlebnisbereiche sowie die Möglichkeit, selbst beim Goldschmieden kreativ zu werden. 250 Jahre Erfahrung und Kompetenz sind hier hautnah zu spüren. Und für eine kurze Shopping-Pause oder als gelungener Abschluss: Die kulinarischen Hotspots – die Weinbar Müssle und das Restaurant am Turm – bieten alles, was das Herz begehrt: einen schnellen Espresso, ein gutes Glas Wein oder ein erstklassiges Wellness-Gericht. 

 

Den Schmuck kaufen wo er herkommt

Die attraktiven Einkaufsflächen der SCHMUCKWELTEN glänzen mit über 150 Schmuck- und Uhrenmarken in allen Preislagen. Von goldigen Souvenirs, Accessoires, Fashion- und Trendschmuck internationaler Marken in den ARKADEN bis hin zum Luxusgeschmeide bei Juwelier bieten die SCHMUCKWELTEN alles – das pure Einkaufsvergnügen!

In der "Beletage" der SCHMUCKWELTEN im 1. Obergeschoss präsentieren sich die Deutsche Schmuck und Uhren und die Galerie für Kunst & Design. Auf dieser Drehscheibe dreht sich fast alles um Design und Qualität "Made in Pforzheim". In der Galerie für Kunst & Design freut sich ein Team von Designern und Goldschmiedinnen darauf, die Besucher für das Besondere zu begeistern. Unikat- und Designschmuck sowie Objekte von über 80 Künstlern und Schmuckschaffenden faszinieren die Besucher. Diese Einheit bildet eine räumliche und thematische Symbiose mit der Deutsche Schmuck und Uhren: Ein liebevoll gestalteter Showroom und ein Verkaufszentrum für die Produkte der industriellen Fertigung sorgen für einen unvergesslichen Eindruck. Und besonders wichtig: Hier beraten Experten, nämlich ausgebildete Goldschmiede und Uhrmacher: Deutsche Qualität aus deutscher Produktion.

 

Weitere Information: www.schmuckwelten.de

 

Gläserne Manufaktur

 

Gläserne Manufaktur und Werkstatt zum Mitmachen

 

Wie funktioniert eine Kettenmaschine, was passiert beim galvanischen Vergolden? In der Gläsernen Manufaktur wird die Schmuckgeschichte Pforzheims wieder lebendig und lädt zum Mitmachen ein. Die Mischung aus historischen Maschinen und moderner Technik lässt Tradition und Zukunft verschmelzen. Erfahrene Goldschmiede führen in die faszinierende Welt der Schmuckfertigung, des Designs und der Kreativität ein. Arbeiten, sägen und feilen wie ein Profi an einem historischen Goldschmiedebrett – ein unvergessliches Erlebnis.

 

Die Welt der Edelsteine und Mineralien im Untergeschoss mit ihren 5.000 Exponaten aus aller Welt rundet den spannenden SCHMUCKWELTEN-Besuch ab.

[>> mehr erfahren

 

Geschichte der Schmuckindustrie in Pforzheim

 

Die Anfänge der Schmuckindustrie in Pforzheim

 

Im Jahr 1767 legte Markgraf Karl Friedrich von Baden in Pforzheim den Grundstein zur Schmuckindustrie in Pforzheim. In einem Edikt vom 06. April 1767 wurde dem Franzosen Jean Francois Autran die Errichtung einer Taschenuhrenfabrik gestattet. Im gleichen Jahr folgte noch die Erlaubnis zur Erweiterung in eine Schmuck- und feinen Stahlwarenfabrik. 

 

Schon kurz nach der hoheitlichen Gründung der Uhren- und Schmuckmanufaktur sorgten privatwirtschaftliche Initiativen für Expansion: Pforzheim wurde so zur "bedeutendsten Fabrikstadt der Markgrafschaft Baden". Voller Respekt sprach man im Ausland auch von "Klein-Genf".  

 

[>> mehr erfahren]

 

Logo Deutsche Alleenstraße

 

SCHMUCKWELTEN Pforzheim

Westliche Karl-Friedrich-Straße 56, D-75172 Pforzheim

 

Telefon: + 49 (0) 7231 80006-0

Telefax: + 49 (0) 7231 80006-19

E-Mail: info@schmuckwelten.de

  

 

 

Weitere Information: www.schmuckwelten.de