Spargelstrasse-NRW

Der Held vom Feld wartet auf Sie

 

"Spargel ist wie Frühling auf der Zunge", so die Genießer des Landes, die in jedem Jahr den Saisonbeginn für das "Königliche Gemüse" kaum abwarten können. Die NRW-Spargelbetriebe freuen sich auf jeden Gast.   

 

Pünktlich zum Saisonauftakt im April präsentiert sich das "Königliche Gemüse" im ganzen Land. Zahlreiche Genießer suchen und finden den Weg auf die Höfe des Landes, wo Spargel-Frische und Spargel-Qualität groß geschrieben werden. Unter dem Siegel Spargelstrasse-NRW bieten dabei 150 Betriebe in ganz Nordrhein-Westfalen besondere Aktionen sowie Informationen. Und: Wer das Logo "Spargelstrasse-NRW" sieht, kann sicher sein, Qualitätsspargel aus heimischer Produktion zu bekommen.

"Frischen Spargel kauft man am besten auf dem Wochenmarkt oder direkt beim Erzeuger", so die Empfehlung des ehemaligen NRW-Landwirtschaftsminister und Landwirts Eckhard Uhlenberg. Zahlreiche Spargelhöfe bieten zudem in ihrer Gastronomie frische Spargelgerichte an. Entlang der Spargelstraße-NRW kann man so die kulinarischen und auch touristischen Seiten unseres Landes erleben.

 

Tipps und Informationen

In 2005 eröffnet, hat sich das mit Unterstützung des Landwirtschaftsministeriums NRW ins Leben gerufene Projekt für Genießer bereits ausgezahlt. Mitgliedsbetriebe aus ganz Nordrhein-Westfalen präsentieren innerhalb der Spargelstrasse NRW nicht nur den Anbau des "Königlichen Gemüses", sondern geben den Verbrauchern in persönlichen Gesprächen, mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen und mit Hilfe der Internet-Präsenz WWW.SPARGELSTRASSE-NRW.DE umfangreiche Informationen. Tipps zu Einkauf, Verarbeitung, Lagerung und natürlich zahlreiche schmackhafte Rezeptideen runden das Angebot ab.

Eine übersichtliche Liste aller teilnehmenden Betriebe erleichtert dem Leser die gezielte Suche nach seinem Spargelbetrieb vor Ort. Unterteilt in die Anbaugebiete: Aachen, Köln, Düsseldorf, Niederrhein, Münsterland, Ruhrgebiet und Teutoburger Wald. Hofläden und Gastronomie inklusive.

 

Extra für Kinder

Ganz besondere Angebote halten die Mitglieder der Spargelstrasse NRW für die Kleinen bereit. Neben dem eigens für Kinder entwickelten Malbuch mit dem Titel: "Vom Feld auf den Teller - Vorlesen und Malen" laden verschiedene Betriebe auch zu Erlebnistagen für Kinder ein. Alle zwei Jahre wird zudem eine Spargelkönigin-NRW gewählt, die den Spargel auf charmante Weise bei verschiedenen Veranstaltungen und in den Medien repräsentiert. Damit kann sich der Spargel in der Frühlings- und Vorsommerzeit in NRW von seiner schönsten Seite zeigen.

 

Weitere Informationen: www.spargelstrasse-nrw.de

 

Qualität und Frische ab Hof
 Qualität und Frische ab Hof (© Spargelstrasse-NRW)

 

Qualität und Frische ab Hof

 

Spargel aus NRW hat sich durch ausgezeichnete Qualität und unschlagbaren Frische am Markt mehr als behauptet. In den vergangenen Jahren ist NRW zu einem der Hauptanbaugebiete für Spargel in Deutschland herangewachsen. Vom Niederrhein bis in das Vorgebirge zwischen Köln und Bonn, über das Münsterland bis nach Ostwestfalen - überall, wo es Klima und Boden zulassen, wird die Spargelkultur gepflegt.

Die insgesamt ca. 16.500 Tonnen Spargel, die knapp 500 nordrhein-westfälische Spargelbauer jährlich ernten, werden zu 70 Prozent direkt vermarktet - absolute Frische vom Feld direkt zum Kunden.

 

Die Spargelstrasse-NRW entdecken!

>> zur Internetseite der Spargelstrasse-NRW
AUF EINEN BLICK - Informationen zur Spargelstrasse-NRW

Die Spargelstrasse-NRW macht erfahrbar:

> die landschaftliche und kulturelle Vielfalt in NRW, kulinarische Genüsse rund um Spargel und Erdbeeren sowie Radwanderwege, die zu Genussrouten werden;

> ausgefallene Hofläden und besondere Hofgastronomie mit Spezialitäten aus den verschiedenen Regionen Nordrhein-Westfalen.

 

Thematik: Spargel, Natur

Art der Route: Auto, Reisemobil, Rad

Lage/Verlauf: Die Spargelstrasse-NRW ist keine Route im klassischen Sinne, sondern ein Netz von Wegen, die zu den Spargelhöfen führen, die Mitglieder der Initiative sind. 

Bundesländer: Nordrhein-Westfalen

Urlaubsregionen: Münsterland, Niederrhein, Ruhrgebiet, Tecklenburger Land, Senne, Lippe

  

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT
Logo Spargelstraße NRW

Vereinigung der Spargelanbauer Westfalen-Lippe e.V.

Germaniastraße 53, D-44379 Dortmund

 

Telefon: +49 (0) 231 / 961014-0

Telefax: +49 (0) 231 / 961014-90

E-Mail: info@spargelstrasse-nrw.de

 

 

Weitere Informationen: www.spargelstrasse-nrw.de