icon auto
icon wohnwagen
icon motorrad

Das Ferienstraßennetz

Europas schönste Regionen und Reiseziele auf
den besten Themen- und Ferienstraßen erfahren!

zur interaktiven Karte
fullwidth

Unterwegs auf den "Ferienstraßen des Jahres"

Folgt dem "Reiseführer zum Glück" und werdet glücklich!

 

 

Der "Reiseführer zum Glück"
Der "Reiseführer zum Glück"

Der Weg ist das Ziel! Im Alltag ebenso wie im Urlaub. Denn unser Glück finden wir tagein tagaus nur im HIER und JETZT. Und Ihr im Urlaub vielleicht bald schon auf einer der Routen vom Ferienstraßennetz. Denn die 48 Themen- & Ferienstraßen, die wir zum Ferienstraßennetz bündeln, führen durch Urlaubsregionen bzw. haben ein Leitthema, die ganz sicher auch Euren Leidenschaften entsprechen und Euch glücklich machen. Wenn ihr den Routen folgt, denn könnt auch Ihr all die wunderschönen Urlaubsregionen, erlebnisreiche Städte, romantischen Orte und empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten entlang der Routen entdecken - unzählige Glücksmomente garantiert.

[>> zu den Routen vom Ferienstraßennetz]

 

Seit August 2018 folgt Klaus-Peter Hausberg, der Geschäftsführer von FERIENSTRASSEN.INFO, im Rahmen seiner GRAND TOUR immer von Mai bis Oktober den Routen des Ferienstraßennetzes. Die Tour dient im Besonderen dazu, Euch zu Euren nächsten Ausflügen sowie Urlaubsreisen zu inspirieren und Euch zu zeigen, wie wunderschön und erlebnisreich Touren auf den Routen vom Ferienstraßennetz sind. Diesem Zwecke dienen die Bilderreisen mit den schönsten Bildern von seinen Touren.

 

[>> zu den Bilderreisen]

 

 

Das Gewinnspiel

Folgt im Jahr 2022 einer der 48 Routen vom Ferienstraßennetz und macht an mindestens 5 Stationen einen Stopp. Von jedem Stopp Eurer Tour macht Ihr ein Foto bzw. Selfie vor einem schönen Hintergrund (wie z.B. einer Sehenswürdigkeit). Die Bilder schickt Ihr uns per Mail - inklusive einer Auflistung, um welche Station und welche Route es sich handelt. Dann nehmt Ihr am Gewinnspiel teil.

 

 

Unter allen Teilnehmern verlosen wir

€ 1.000,00 für die Reisekasse in bar

bzw. alternativ eine 5-tägige Reise mit dem "Reiseführer zum Glück" (Wert: € 2.850,00 > siehe Reiseangebot)

 

 

Teilnahmebedingungen

> Die Mail mit den Bildern Eurer 5 Stopps schickt Ihr an gewinnspiel@ferienstrassen.info

> Stichwort im Betreff der Mail: Gewinnspiel "Ferienstraße des Jahres"

> Bitte gebt uns das Recht zur Veröffentlichung der Bilder. Wir werden die schönsten Bilder auf unseren Social Media Kanälen veröffentlichen.

> Einsendeschluss ist der 31.12.2022. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

> Die Auslosung und Bekanntgabe des Gewinners erfolgt im Januar 2023.

> Für weitere Informationen stehen wir Euch jederzeit gerne per Mail [kontakt@ferienstrassen.info] sowie telefonisch [+49 (0) 221 / 2774885] zur Verfügung.

 

 

Das Reiseangebot, das glücklich macht!

Habt Ihr Lust, dem "Reiseführer zum Glück" auf einer Etappe seiner GRAND TOUR zu begleiten?

Wolltet Ihr schon immer mal die grenzenlose Freiheit einer Caravaning-Reise im Reisemobil erleben?

Und wissen, wie das geht, das Glücklichsein?

 

Informationen zum Reiseangebot findet Ihr [HIER]

 

 

Badische Weinstraße

 

 

Es gibt viele Wege, "Deutschlands schönste Genießer-Ecke" zu durchstreifen – aber kaum genüsslichere als mit dem Auto, Bus, Rad oder zu Fuß entlang der Badischen Weinstraße. Seit 1954 führt eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands wie ein roter Faden durch die badischen Weinregionen entlang des Schwarzwaldes – durch Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg und Markgräflerland.

Die Badische Weinstraße bietet so auf insgesamt über 500 Kilometern Länge Weinerlebnis pur! Zahlreiche Wege führen außerdem von der Badischen Weinstraße noch tiefer ins Weinland Baden hinein: bis hinunter an den Bodensee mit seinen malerischen Weinlandschaften und hoch nach Tauberfranken.

 

[>> mehr erfahren]

 


Deutsche Vulkanstraße

 

 

Die Deutsche Vulkanstraße führt quer durch die Eifel zu insgesamt 39 ausgewählten Geo-Highlights dieser einzigartigen Vulkanlandschaft in Deutschland. Entlang der abwechslungsreichen Strecke gibt es Maare, Schlackenkegel, Lavaströme, Dome, Calderen und ungezählte sprudelnde Mineralquellen zu bewundern. Faszinierend die geologischen, vulkanologischen und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten – interessant und kurzweilig die Geomuseen und Besucherbergwerke, wo man den Geheimnissen der Entstehungsgeschichte von Deutschlands jüngster Vulkanlandschaft auf die Spur kommt und sich Einblicke in das Leben von und mit den Steinen auftun.

 

[>> mehr erfahren]

 


Straße der Kaiser und Könige

 

 

Es gibt unzählige Verkehrswege in Europa, aber kaum einer ist so jung und uralt, so geschichtsträchtig und zeitgenössisch zugleich wie der Weg entlang oder auf der Donau, von Regensburg nach Budapest. Dieser Reiseweg entlang der Donau ist ein Stück europäischer Geschichte und Tradition.

Die Spuren der Kaiser und Könige führen durch mittelalterliche Städte, zu Klöstern, Burgen und prachtvollen Residenzen. Mit dem Schiff auf der ehrwürdigen Donau zu reisen, ist damals wie heute wohl die entspannendste Art der Fortbewegung, um die Straße der Kaiser und Könige zu bereisen.

 

[>> mehr erfahren]

 


Margeriten-Route Dänemark

 

Königin Margrethe II. hat eine Lieblingsblume: nämlich ihre Namensvetterin, die Margerite. Ihr ist die "Margeriten-Route" gewidmet – eine 3.500 Kilometer lange Touristenstrecke, die von der Nordseeküste bis nach Kopenhagen und von der deutsch-dänischen Grenze bis hoch nach Hirtshals führt.

 

Sie ist ohne Frage Dänemarks längste Sehenswürdigkeit: Die so genannte Margeriten-Route schlängelt sich abseits der Hauptstraßen quer durchs kleine Königreich. An fast jeder Kreuzung weist ein quadratisches Schild mit einer Margerite auf braunem Grund den Weg, die zu mehr als 1.000 Attraktionen führt. Dabei geht es vorbei an Schlössern, Herrenhöfen, Aussichtspunkten sowie Naturreservaten, mittelalterlichen Städtchen, Freizeitzentren und natürlich auch Campingplätzen.

 

[>> mehr erfahren]

 


Die Straße der Romanik

 

Gut möglich, dass man die Zeit vergisst, wenn man auf der Straße der Romanik durch Sachsen-Anhalt reist. Noch heute lassen sich an der über 1.000 Kilometer langen Tourismusroute originale Zeugnisse der Geschichte und der Kunst des Mittelalters bestaunen.

 

Die Straße der Romanik verbindet zwischen Arendsee im Norden und Zeitz im Süden 73 Orte mit 88 romanischen Domen, Kirchen, Burgen, Klöstern und Pfalzen, die von der politischen und wirtschaftlichen Bedeutung des heutigen Sachsen-Anhalt im Mittelalter künden. Sie verläuft in Form einer Acht durch das gesamte Bundesland. Magdeburg bildet dabei die Mitte und teilt die Straße der Romanik in eine Nord- und eine Südroute.

 

[>> mehr erfahren]

 


 

 

Inspirieren lassen!

 

Die Bilderreisen zur GRAND TOUR findet Ihr [HIER]

 

 

Instagram

[>> ferienstrassen]

 

Facebook

[>> FERIENSTRASSEN.INFO]