Lübeck 

UNESCO Weltkulturerbe

 

Verwinkelte Gassen und alte Kaufmannshäuser, salzige Luft und stolze Segler, Marzipan und Maritimes- das ist Lübeck! Betreten Sie die Stadt der sieben Türme durch das weltberühmte Holstentor, das als Wahrzeichen der Stadt auf keinem Urlaubsfoto fehlen darf. Entdecken Sie die versteckten Gänge und die Stiftshöfe der UNESCO-Welterbe-Altstadt.  

 

Lübeck = ANKERPUNKT der UNESCO Welterberoute Nr. 1

 

Ein wahres Marzipan-Schlaraffenland erwartet Sie im Café Niederegger, wo Sie nicht nur die bekannte Nusstorte genießen, sondern auch die lebensechten Figuren aus Marzipan im Marzipansalon bestaunen können. Lübecks Museen erzählen Geschichte mit Geschichten. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei; ob moderne Kunst und bürgerliche Kultur im Museumsquartier St. Annen, die beeindruckende Gemäldesammlung des Museums Behnhaus Drägerhaus oder die einzigartige Marionettensammlung im TheaterFigurenMuseum. Das Europäische Hansemuseum eröffnet Ihnen Eindrücke aus der Welt und dem Leben der Menschen zur Zeit der Hanse und auf den Spuren von Thomas Mann, Günter Grass und Willy Brandt lässt es sich in den Ausstellungen zu Leben und Werk der drei Lübecker Nobelpreisträger wandeln.

Auch im Winter ist Lübeck einen Besuch wert: lassen Sie sich von der "Weihnachtsstadt des Nordens" in ihren Bann ziehen und trinken Sie einen Glühwein auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt im Schutz des Rathauses oder bummeln Sie über einen der Kunsthandwerkermärkte, die mit handgefertigten Geschenken in das Heilig-Geist-Hospital und die Petrikirche locken.

 

Nur einen Katzensprung von Lübeck entfernt lädt das Seebad Travemünde zum herrlichen Strandspaziergang und Segelspaß ein. Hier erwarten Sie auch Deutschlands ältester Leuchtturm und auch der grandiose Traditionssegler "Passat“.

 

Weitere Information unter: www.luebeck-tourismus.de

 

Lübeck in KARTE entdecken!
EMPFEHLENSWERT > Das Holstentor

 

Das Holstentor

 

Das robuste Bauwerk mit 3,5m dicken Schutzmauern im spätgotischen Stil stammt aus dem 15. Jahrhundert. Die Ausstellung im Inneren berichtet von der Macht und dem einstigen Reichtum der erfolgreichen Hanse- und Handelsstadt. Der Erfolg der Lübecker Kaufleute schuf damals die Grundlage für die große Bedeutung Lübecks als "Königin der Hanse". Das Tor steht übrigens schief - es wird jedoch regelmäßig geprüft, dass es sicher steht und so noch lange in seiner derzeitigen Pracht erhalten bleibt. Schon während des Baus gab der morastige Untergrund an der Trave nach. Die Inschrift am äußeren Holstentor lautet: Concordia domi, foris pax: Eintracht im Inneren, Friede nach Außen. [>> mehr erfahren]

EMPFEHLENSWERT "Hansezeit erfahren!" > Das Europäische Hansemuseum und das Restaurant Schiffergesellschaft

 

Das Europäische Hansemuseum

 

Das einzige Museum zur Geschichte der Hanse bietet die Möglichkeit, die Geschichte der Hanse zu erkunden und zu verstehen. Unternehmen Sie eine spannende Reise durch 800 Jahre Abenteuer und mittelalterliches Wirtschaftsgeschehen und entdecken Sie wichtige Schlüsselereignisse in der Entwicklung des einstigen Wirtschaftsverbundes.

Sie erfahren, wie erfolgreich das Wirtschaftssystem zur Zeit der Hanse funktionierte, wie wagemutig die Kaufleute waren, wie ihr Leben in der Fremde aussah, wie sie ihren Reichtum zeigten und wie gefährlich ihr Leben aufgrund von Intrigen, Piraterie und Krankheiten war. [>> mehr erfahren]

 

 

Das Restaurant Schiffergesellschaft

 

Wer Hanse-Geschichte hautnah erleben möchte, ist im 1535 erbauten Giebelhaus der Schiffergesellschaft Lübeck am richtigen Ort. Die Jahrhunderte alten Gelagebänke haben Seeleuten nach langer Fahrt einen Platz zum Ausruhen und Speisen gegeben.

Aus der Küche von Maître Stefan Schröder kommt heute Regionales, dabei spielt Fisch in vielerlei Variationen eine tragende Rolle. Im Sommer lockt der herrlich begrünte Schiffergarten, der direkt von der Engelsgrube erreichbar ist. 

 

[>> mehr erfahren]

 

EMPFEHLENSWERT > Café Niederegger

 

Niederegger und Marzipan

Das feinste Souvenir aus Lübeck ist natürlich Marzipan für Ihre Lieben! Die Mandelspeise schmeckt nirgends so fein wie im Café Niederegger. Das Geheimnis des Niederegger Marzipans liegt in der überlieferten und streng überwachten Rezeptur für die genaue Mischung von Mandeln, Zucker und einer mit Rosenwasser vergleichbaren geheimen Zutat.

Empfehlenswert ist der Besuch des Café Niederegger - es locken Spezialitäten wie Pralinen, Baumkuchen, Marzipanbrote oder Herzen und zur Weihnachtszeit Zimtsterne und der hauseigene Weihnachtsbasar. Im Marzipan Salon wird die lange Geschichte des Marzipans präsentiert. Anziehungspunkt sind dort die 12 lebensgroßen Persönlichkeiten aus Marzipan: von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen über Thomas Mann bis hin zu Wolfgang Joop, allesamt Fans des berühmten Niederegger Marzipans. [>> mehr erfahren]

EMPFEHLENSWERT > Literaturmuseum "Buddenbrookhaus", Günter-Grass-Haus und Willy-Brandt-Haus

  

Lübeck - Die Stadt der Nobelpreisträger

Lübeck ist stolz auf seine drei Nobelpreisträger.

Allen galt die Hansestadt als Heimat. Der Schriftsteller Thomas Mann (Literaturnobelpreis) wurde hier geboren und lebte bis zu seinem 23. Lebensjahr in Lübeck. Der in Lübeck geborene Politiker Willy Brandt (Friedensnobelpreis) verlebte ebenfalls seine prägenden Jugendjahre in der Hansestadt, während der Schriftsteller Günter Grass (Literaturnobelpreis) als 68jähriger nach Lübeck zog - auch um Thomas Mann und Willy Brandt nahe zu sein, wie er einmal sagte.

Im Literaturmuseum "Buddenbrookhaus" werden die Werke von Heinrich Mann und dem Schriftsteller Erich Mühsam gewürdigt. Das Günter-Grass-Haus, in dem der Schriftsteller sein Schreibatelier hatte, versteht sich als Ausstellungs- und Forschungsstätte, genau wie das Willy-Brandt-Haus, in dessen Garten ein Teilstück der Berliner Mauer steht. [>> mehr]

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT
Logo Deutsche Alleenstraße

Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Tourist-Information

Holstentorplatz 1, D-23552 Lübeck

 

Telefon: + 49 (0) 451 / 8899700

E-Mail: info@luebeck-tourismus.de

  

 

Weitere Information unter: www.luebeck-tourismus.de

 

 

Direkt am Holstentor gelegen ist die Tourist-Information der ideale Startpunkt für Ihre Entdeckungsreise durch Lübeck. Hier beginnen auch die öffentlichen Stadtführungen. Unsere Lübeck-Experten stehen mit Rat und Tat zur Seite und halten ganz nach Ihren Bedürfnissen wertvolle Tipps bereit, buchen Ihre Unterkünfte in Lübeck und Travemünde, verkaufen Tickets für Veranstaltungen und organisieren Ihre Gruppenreise. Bevor Sie die Altstadtinsel erobern, gönnen Sie sich doch eine kleine Stärkung in unserer Café-Bar oder stöbern Sie ein wenig in unserem liebevoll ausgesuchten Souvenirsortiment.