Württemberger Weinstraße

Die Ferienroute zwischen Taubertal und Schwäbischer Alb

 

Die Württemberger Weinstraße ist eine Ferienstraße, die durch alle württembergischen Weinregionen führt. Zwischen Taubertal und Schwäbischer Alb lernt man Land, Wein und Leute kennen. Nicht nur die zahlreichen Besenwirtschaften und Weinlokale laden zum Verweilen ein, auch kulturelle, landschaftliche und historische Sehenswürdigkeiten säumen den Wegesrand.

 

Wer auf mehr als 500 Kilometern die württembergische Weinlandschaft erleben möchte, ist auf der Württemberger Weinstraße genau richtig. Ob mit dem Auto, Reisemobil oder Motorrad, zu Fuß oder per Fahrrad, ob auf der Gesamtstrecke oder auf einem Teilstück der "Tour de Wein": Die interessante Themenstraße führt durch alle württembergischen Weinregionen und an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei. Romantische Schlösser und mittelalterliche Burgen erzählen von früheren Zeiten. Kleine, idyllische Weindörfer mit schönen Fachwerkhäusern, historische Kunstschätze in Museen und stimmungsvolle Freilichttheater machen die Württemberger Weinstraße zu einem echten Urlaubserlebnis.

 

Trauben markieren die Strecke

Beginnend im Norden in Oberstetten im Taubertal führt die touristische Straße an den Ufern der Flüsse Tauber, Kocher, Jagst, Neckar, Sulm, Lein, Zaber, Schozach, Bottwar und Rems entlang bis in die Outlet-City Metzingen am Fuß der Schwäbischen Alb im Süden. Sie schlängelt sich durch eine liebliche Hügellandschaft, die von Flüssen, Rebhängen und Wäldern geprägt ist.

 

Stuttgart: einzige Landeshauptstadt mit Weinbergen bis ins pulsierende Zentrum

Stuttgart macht seinem Ruf als "Stadt zwischen Wald und Reben" alle Ehre: Dank ihrer einmaligen Lage im Talkessel reichen die Weinberge bis hinab ins pulsierende Zentrum nahe dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Nicht umsonst führt die Württemberger Weinstraße mitten durch die Innenstadt!

 

 

Weitere Informationen unter: www.weinwege-wuerttemberg.de

 

AUF EINEN BLICK > Informationen zur Württemberger Weinstraße

Die Württemberger Weinstrasse macht erfahrbar:

> Deutschlands schönste Weinbaugebiete;

> Land, Wein und Leute;

> Besenwirtschaften und Weinlokale, die zum Verweilen einladen sowie die kulturellen, landschaftlichen und historischen Sehenswürdigkeiten, die den Wegesrand säumen.

 

Thematik: Weinlandschaft, Natur, Kultur
Art der Route: Autoroute, Radweg, Wanderweg
Länge: über 500 km
Bundesländer: Baden-Württemberg
Urlaubsregionen: Taubertal, Hohenlohe, Heilbronnerland, Marbach, Stuttgart, Remstal, Tübingen, Heilbronn

 

Württemberger Weinradweg

         

Württemberger Weinradweg

      

Schwingen Sie sich auf Ihr Rad und begeben Sie sich auf den 355 Kilometer langen Württemberger Weinradweg von Niederstetten bis Rottenburg am Neckar. Auf Sie und Ihre ganze Familie warten prachtvolle Weinberge, historische Orte sowie eine üppige Vielfalt an Weinsorten darauf, entdeckt zu werden.

[>> mehr erfahren]

Württemberger Weinradweg

Württemberger Weinradweg

           

Erkunden Sie die sehenswerte Landschaft des nördlichen Würrtembergs auf dem längsten Weinwanderweg Deutschlands – auf über 470 Kilometern wandern Sie durch zahlreiche Weinbaugemeinden von Aub im bayerischen Franken bis nach Esslingen am Neckar. Auf dem abwechslungsreichen Weg lässt sich für Groß und Klein vieles entdecken.

[>> mehr erfahren]

Stuttgart-Marketing GmbH

Rotebühlplatz 25, D-70178 Stuttgart

 

Telefon: +49 (0) 711 / 22 28-0

Telefax: +49 (0) 711 / 22 28-217

E-Mail: info@stuttgart-tourist.de

  

  

Weitere Informationen unter: www.weinwege-wuerttemberg.de