Weinstraße Taubertal

Weinreise durch drei Weinanbaugebiete: Baden, Württemberg und Franken

 

Die Weinstraße Taubertal führt auf einer Strecke von 204 Kilometern durch das "Weinland Taubertal“ und bindet gleichermaßen die Kulturlandschaft, die schönen Städte und Gemeinden, die Kultur und natürlich die Winzer- und Weingärtnerbetriebe ein. Es ist eine Straße der Erholung und des Genusses, für die sich Gäste drei bis vier Tage Zeit nehmen sollten.

  

Die Ferienlandschaft “Liebliches Taubertal“ ist im Süden durch Rothenburg ob der Tauber und im Norden durch den Main mit den Städten Wertheim und Freudenberg begrenzt. In dieser herrlichen Kulturlandschaft sind Fahrradfahrer und Wanderer gerne zu Gast, welche die traumhafte Natur und die gastfreundlichen Städte und Gemeinden mit ihren kulinarischen Angeboten genießen. Neben dieser Möglichkeit sich im Taubertal aktiv zu erholen, kann die Weinstraße Taubertal mit dem Auto oder Motorrad erkundet werden. Unterwegs werden auch die attraktiven Seitentäler und die Höhen der Ferienlandschaft eingebunden. Von den Rebhängen bieten sich herrliche Panoramablicke auf das Main- oder Taubertal und die angrenzenden Regionen. Gemütliche Weinfeste, Weinproben und Besenwirtschaften laden die Gäste das ganze Jahr über zu regionalen Spezialitäten ein.

 

Gäste, die die Weinstraße Taubertal bereisen, stoßen auf mehrere Besonderheiten dieser neuen touristischen Route:

> Drei Weinanbaugebiete und vier Weinbaubereiche gehören zu den Weinanbauzonen A und B (die Weinbauzonen sind per EU-Verordnung nach klimatischen Kriterien aufgeteilt - A kältestes, C wärmstes): Franken/Bereich Maindreieck und Mainviereck, Württemberg/Bereich Kocher-Jagst-Tauber und Baden/Bereich Tauberfranken. Dieser zuletzt genannte Bereich gehört zur Zone B und ist damit das nördlichste Gebiet dieser Weinbauzone.

 

 

„> Bocksbeutel: Die Weinproduzenten, die in den badischen und fränkischen Teilen des Taubertals zuhause sind, dürfen ihre Wein in die berühmten Bocksbeutel abfüllen. Der Bocksbeutel ist ein Traditions- und ein Qualitätsmerkmal.

„> Tauberschwarz: Die Rebsorte galt bereits als verloren. Erst in den 1960er Jahren wurden einige Rebstöcke im Vorbachtal, nahe Niederstetten, wieder entdeckt und die züchterische Wiederbelebung vorangebracht.

„> Landschaft und Kultur: Die Landschaft ist durch sanfte Hügel und weinbestockte Hänge sowie durch die Flussläufe des Mains und der Tauber charakterisiert. In der Region kann der Gast zudem sieben Burgen, zwölf Schlösser und vier Klöster besuchen.

„> Geologie: Neben den Besonderheiten in Flora und Fauna ist die Landschaft durch den roten Buntsandstein und den grauen Muschelkalk gekennzeichnet.

 

Weitere Informationen: www.weinland-taubertal.de

 

Die Weinstraße Taubertal in KARTE entdecken!

AUF EINEN BLICK - Informationen zur Weinstraße Taubertal

Die Weinstraße Taubertal macht erfahrbar:

> 3 Weinanbaugebiete: Baden, Franken, Württemberg;

> Winzerbetriebe, Weingüter, Weingärtner und Winzergenossenschaften mit ihren kulinarischen Höhepunkten

   und ihrer Gastfreundschaft;

> Sehenswerte Städte und Gemeinden mit ihren kulturellen Highlights.

 

Thematik: Wein, Natur, Kultur, Genuss

Art der Route: Auto und Reisemobil

Länge: 204 km

Start/Ziel: Wertheim-Dertingen / Rothenburg o.d.T. bzw. Niederstetten

Bundesland: Baden-Württemberg und Bayern

Urlaubsregion: Liebliches Taubertal

 

RADFAHREN & WANDERN im Ferienland "Liebliches Taubertal"
© TLT/Peter Frischmuth

 

Radfahren & Wandern

 

Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal“ ist heute ein bundesweit anerkanntes Ziel für Fahrradfahrer. Aus rund 2.200 km Radtourenvorschlägen können Fahrradfahrer ihre persönliche Tour auswählen. Der rund 100 Kilometer lange Radweg "Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim am Main ist ein Anziehungsmagnet schlechthin. Dieser Radweg wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub mit fünf Sternen bewertet und gehört damit zur nationalen Spitzenklasse. In Wertheim führt der Mainradweg durch diese Ferienlandschaft. Daneben bestehen Themenradwege wie die Wein-Radreise, der Main-Tauber-Fränkische-Rad-Achter oder der Grünkernradweg. Die Regiotouren enthalten interessante Rundfahrten für E-Bike und Pedelecfahrer.

 

Erlebenswerte Ferien und Urlaubstage garantieren auch die Wanderangebote. Mit dem Panoramaweg Taubertal von Freudenberg über Wertheim und Bad Mergentheim nach Rothenburg steht ein weiteres Qualitätsangebot zur Verfügung. Dieser rund 130 Kilometer lange Wanderweg ist mit dem Siegel "Wanderbares Deutschland“ ausgestattet. Hinzu gesellen sich der Jakobswanderweg durch Odenwald, Main- und Taubertal, 30 Rundwanderwege und drei Bierwanderwege. [>> mehr erfahren]

 

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT

Arbeitskreis "Weinland Taubertal"

c/o Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Gartenstraße 1, D–97941 Tauberbischofsheim

 

Telefon: +49 (0) 9341/ 82-5806

E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de

 

 

Weitere Informationen: www.weinland-taubertal.de