Badische Weinstraße

Weinerlebnis zwischen Schwarzwald und Rhein

 

Es gibt viele Wege, "Deutschlands schönste Genießer-Ecke" zu durchstreifen – aber kaum genüsslichere als mit dem Auto, Bus, Rad oder zu Fuß entlang der Badischen Weinstraße. Seit 1954 führt eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands wie ein roter Faden durch die badischen Weinregionen entlang des Schwarzwaldes – durch Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg und Markgräflerland.

Badische Weinstraße: Markgräflerland im Schwarzwald - Blick auf die Oelbergkapelle und die Staufener Burgberg
Badische Weinstraße auf FERIENSTRASSEN.INFO

Seit 1954 führt eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands wie ein roter Faden durch die badischen Weinregionen entlang des Schwarzwaldes – durch Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg und Markgräflerland.

 

Weinentdecker dürfen sich auf der Fahrt auf imposante Ausblicke über Weinberge und sonnenverwöhnte Täler freuen. Zahlreiche Burgen und Schlösser laden neben der Route zum Verweilen ein und malerische Winzerdörfer mit verwinkelten Gassen, stattliche Gehöfte und moderne Weinbau-Architektur lohnen immer wieder einen Stopp. Liebenswerte Städte prägen die Kulturlandschaft im Weinland Baden mit Museen, Kirchen und Flaniermeilen.

 

Gastfreundliche Winzer laden das ganze Jahr hindurch zu gemütlichen Weinfesten, Weinproben oder zum Urlaub auf dem Winzerhof ein. Entlang der Weinroute auf "Badens Schlemmerstraße" empfehlen sich viele ausgezeichnete Gasthöfe und Restaurants mit kulinarischen Hochgenüssen und regionalen Spezialitäten.

 

Lassen Sie sich inspirieren: Die Badische Weinstraße auf Vimeo entdecken!
Lassen Sie sich inspirieren: Die Badische Weinstraße auf Vimeo entdecken!

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums führt die Badische Weinstraße seit 2014 zudem durch die badischen Weinregionen Kraichgau und Badische Bergstraße und bietet so auf insgesamt über 500 Kilometern Länge Weinerlebnis pur!

 

Zahlreiche Wege führen außerdem von der Badischen Weinstraße noch tiefer ins Weinland Baden hinein: bis hinunter an den Bodensee mit seinen malerischen Weinlandschaften und hoch nach Tauberfranken, wo die "Weinstraße Taubertal" den Weg zum Wein weist.

 

Weitere Informationen zur Badischen Weinstraße unter: www.schwarzwald-tourismus.info 

sowie: www.badische-weinstrasse.de

 

Die Badische Weinstraße in KARTE entdecken!

Badische Weinstraße in Karte entdecken!
AUF EINEN BLICK - Informationen zur Badischen Weinstraße

Die Badische Weinstraße macht erfahrbar:

> malerische Weindörfer und bezaubernde Weinlandschaften an den sonnenverwöhnten Hängen des Schwarzwaldes;

> die kulinarischen und kulturellen Highlights in "Deutschlands schönster Genießerecke";

> die badische Gastfreundschaft in Straußenwirtschaften, auf Weinfesten oder in den Weinbergen.

 

Thematik: Weinlandschaft, Natur, Kultur, Genuss
Art der Route: Auto, Reisemobil, Rad, Wandern

Start/Ziel: Weil am Rhein / Laudenbach

Länge: über 500 km
Bundesländer: Baden-Württemberg
Urlaubsregionen: Schwarzwald, Kraichgau, Bergstraße, Taubertal

 

WANDERWEGE entlang der Badischen Weinstraße
 Wanderwege Badische Weinstraße - Weinwegli bei Auggen

 

Wanderwege entlang der Badischen Weinstraße

 

Aktive Weinliebhaber erwandern sich die wichtigsten Regionen des Weinlandes Baden zu Fuß! Ab Gernsbach im Murgtal führen die "Weinwanderwege durch das Weinland Baden" durch die Ortenau, den Breisgau und das Markgräflerland.

 

Etwa 25 Kilometer vor Freiburg haben die Wanderer die Wahl: Entweder wählen Sie die Ostroute übers Glottertal nach Freiburg oder die westliche Variante über Kaiserstuhl und Tuniberg. Bei Schallstadt südlich von Freiburg treffen beide wieder auf das "Markgräfler Wiiwegli".

Die Ostvariante summiert sich auf etwa 280 Kilometer, die westliche Route ist etwa 10 Kilometer länger.

 

Die Weinwanderwege im Weinland Baden folgen dem Verlauf des "Ortenauer Weinpfades" von Gernsbach bis Diersburg, dann dem "Breisgauer Weinwanderweg" nach Freiburg, bzw. ab Malterdingen über Endingen dem "Kaiserstuhlpfad" und dem "Burgunderpfad" nach Schallstadt. Von Freiburg geht das "Markgräfler Wiiwegli" über Schallstadt nach Weil am Rhein. Die GPS-Daten können im Internet heruntergeladen werden.

 

RADWEGE entlang der Badischen Weinstraße
Radwege Badische Weinstraße

 

Radwege entlang der Badischen Weinstraße

 

Mit Bahn und Rad nach Baden-Baden – und dann durchs idyllische Rebland nach Weil am Rhein. Gut 240 Kilometer weit rollt das Rad über ausgebaute Radwege durch das Weinland Baden. Hügelauf hügelab geht es kurvenreich durch Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg und Markgräflerland.

 

Am Ende kommen so gut 300 Kilometer Fahrradwege zusammen. Die überwiegend flachen Radwege führen entlang malerischer Rebberge, durch Obstplantagen und urige Winzerorte.

 

Die Radwege durch das Weinland Baden nutzen regionale Radwege, sind jedoch nicht einheitlich gekennzeichnet. Wer sich gerne führen lässt, findet die GPS-Daten für die Strecke im Internet auf den Seiten von Schwarzwald Tourismus. Die Touren sind besonders genüsslich mit E-Bikes zu fahren. Das Weinland Baden ist in das Schwarzwälder E-Bike-Netz mit über 200 Verleih-, Akkulade- und Akkutausch-Stationen eingebunden.

  

WEITERE INFORMATIONEN | KONTAKT

Schwarzwald Tourismus GmbH

Heinrich-von-Stephan-Straße 8b, D-79100 Freiburg

 

Telefon: +49 (0) 761 / 896460

Telefax: +49 (0) 761 / 8964670

E-Mail: info@badische-weinstrasse.de

 

 

Weitere Informationen: www.schwarzwald-tourismus.info

sowie: www.badische-weinstrasse.de