GENUSS-ROUTE 1516 " Biergenuss erfahren!"

 Auf den Spuren des Reinheitsgebot - eine Reiseroutenempfehlung 

 

Das Jahr 2016 stand ganz im Zeichen vom kultivierten Biergenuss. Anlass war das Jubiläum 500 Jahre Reinheitsgebot. Im April 1516 trat der Bayerische Landständetag unter Vorsitz von Herzog Wilhelm IV. in Ingolstadt zusammen und billigte eine vom Herzog vorgelegte Vorschrift, dass zur Herstellung des bayerischen Bieres nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden dürfen. Damit ist das Reinheitsgebot von 1516 die älteste, noch heute gültige Lebensmittelgesetzgebung der Welt! Der Grundtext wurde kontinuierlich in neueren Gesetzen fortgeschrieben und später auf ganz Deutschland übertragen. Bis heute hat das Gesetz seine Gültigkeit nicht verloren und nach dem Reinheitsgebot wird längst auch über Deutschlands Grenzen hinaus Bier gebraut.

 

"Bier" ist das Getränk, mit dem Deutschland vor allen anderen Getränken in Verbindung gebracht wird. Es ist seit über 500 Jahren ein deutsches Kulturgut, ein "Mythos", der Deutschlands Geschichte und Kultur geprägt hat. Unser Ansicht nach Grund genug, dem Thema "Bier" eine Route in Form einer Reiseroutenempfehlung zu widmen, die zu ausgewählten Regionen und Orten führt, die einzigartigen Biergenuss erfahrbar machen: Brauereien, Bier-Erlebniswelten, Städte und Orte mit einer großen Bierkultur, Wirtshäuser und unsere Geheimtipps. 

Eine Route, die die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Regionen und Orte widerspiegelt, in denen Bier gebraut wird. Brauhäuser, Biergärten und Bierwanderwege - sie alle laden ein, sich im Zeichen guten Geschmacks auf den Weg zu machen: zu einem Ausflug oder - für alle Bierfreunde ein Muss - zu einer eigenständigen Urlaubsreise, die unter dem Motto "Biergenuss erfahren!" steht.

 

Die GENUSS-ROUTE 1516 "Biergenuss erfahren!" in KARTE entdecken!

Die "ROUTE 1516“ in Karte entdecken!




Touren und Wanderwege, auf denen Sie Biergenuss erfahren können!